Dieser Browser wird von der Website nicht mehr unterstützt. Für ein besseres Einkaufserlebnis nutzen Sie bitte einen anderen Browser wie zum Beispiel Chrome , Firefox oder Edge .

Abschließbare Fenstergriffe




Produktart Filter (4)
Fenstergriff (192)
Funk-Fenstergriff (8)
Griff (5)
Fenstergriffschlüssel (3)
Fenstergriff Edelstahl abschließbar Linie 20
sLINE
Fenstergriff Edelstahl abschließbar Linie 20
Artikel-Nr. 8220V
Schlüssel für Fenstergriff
MACO
Schlüssel für Fenstergriff
Artikel-Nr. M42600
Fensterolive Harmony, mit Druckknopf
MACO
Fensterolive Harmony, mit Druckknopf
Artikel-Nr. SE011319
Fenstergriff absperrbar Tôkyô 0710EVKS/6, ohne Schrauben, Aluminium
HOPPE
Fenstergriff absperrbar Tôkyô 0710EVKS/6, ohne Schrauben, Aluminium
Artikel-Nr. HO.00670

Abschließbare Fenstergriffe

Abschließbare Fenstergriffe bieten eine erhöhte Sicherheit. Schließlich erschweren es diese Produkte Einbrechern, von außen in die Räumlichkeiten einzudringen. Der Grund hierfür ist der integrierte Schließ- oder Druckzylinder: Er verriegelt den Fenstergriff, der sich nun nicht mehr bewegen lässt. Es sei denn, der Schlüssel oder die Zahlenkombination für das Schloss ist vorhanden.

Mit Blick auf diese Funktion stellt sich die Frage, wo auf diese Einbruchhemmung keinesfalls verzichtet werden sollte.

Wo sind abschließbare Fenstergriffe besonders sinnvoll?

Prinzipiell gilt: Abschließbare Fenstergriffe mit Druckzylinder sind dann empfehlenswert, wenn der Einbruchschutz eines Gebäudes erhöht werden muss. Im Vergleich zu regulären Griffen ohne Schutzmechanismus können Einbrecher diese nur mit einem erhöhten Aufwand aufbrechen. Das liegt am integrierten Zylinder, der auch den sogenannten Glasdurchgriff massiv erschwert. Bei ihm handelt es sich um das Durchstechen des Fensters, um anschließend den Griff zu betätigen.

Dabei ist ein Sicherheitsfenstergriff nicht unkaputtbar. Jedoch zeichnen sich empfehlenswerte Produkte durch eine kompromisslose Strapazierfähigkeit aus. Die Fenster halten also solange Stand, bis das Sicherheitspersonal eintreffen kann – oder der Einbrecher entnervt aufgibt.

Unternehmen, deren Standort

  • großflächig,
  • schwer zugänglich
  • oder durch wenig Personal bewacht wird

profitieren also besonders von dieser automatischen Einbruchhemmung. Aber auch im privaten Bereich sind abschließbare Fenstergriffe eine sinnvolle Investition. Sie geben dem Bewohner mehr Sicherheit.

Welche Merkmale empfehlenswerte Produkte auszeichnen

Trotz der allgemeinen Vorteile eignet sich nicht jeder Fenstergriff als verlässliche Schutzvorrichtung. Dies ist etwa bei weniger qualitativen Produkten der Fall. Aus diesem Grund sollten Unternehmen ihr Hauptaugenmerk auf eine gute Verarbeitung in Kombination mit einer möglichst hohen Widerstandsklasse legen. Diese umfasst idealerweise 100 nm. Müssen die Fenster auch höheren Krafteinwirkungen trotzen, empfehlen sich Ausführungen mit einer Widerstandsklasse von bis zu 200 nm.

Ebenfalls essentiell ist, die Fenstersicherung individuell anzupassen. Der Griff sollte also optimal zum Fenster passen. An dieser Stelle kann es sinnvoll sein, vom Fachmann zusammengestellte Pakete zu erwerben. Sie bestehen aus vorab gesicherten Produkten und enthalten je nach Ausführung eine integrierte Alarmfunktion.

Nicht nur eine Fenstersicherung bietet Schutz

Offensichtlich: Ein Sicherheitsfenstergriff kann eine sinnvolle Investition sein. Zugleich benötigt nicht jedes Fenster erhöhten Schutz. Beispiele hierfür sind Glasfronten in den oberen Stockwerken oder Stellen, die bereits per Kamera überwacht werden. So gilt vor dem Kauf zu überlegen, wo eine Fenstersicherung sinnvoll ist – und wie diese optimal umgesetzt werden kann.